Category Archives: Unkategorisiert

Eindrücke vom Kinderkongress Weltkirche 14 März 2015 in Würzburg

NET Kinder bei der Glaubenskundgebung Spirit 2014 in Würzburg beim Kongress von Kirche in Not am 14. März 2015 „Auf der Suche nach dem wahren Schatz“ Vom 12. bis 15. März fand in Würzburg der 5. Internationale Kongress Treffpunkt Weltkirche statt. Das vom Regnum Christi inspirierte Programm „NET – Herzensbildung für Kinder“ bot für die jungen Teilnehmer einen eigenen Kinderkongress an, an dem über 60 Jungen
Weiter »


NET-Kinderkongress beim Kongress „Treffpunkt Weltkirche“ von Kirche in Not 13.-15. März 2015 in Würzburg

Zum Kinderkongresstag, am 14. März sind alle Kinder zwischen 6-12 Jahren nach Würzburg herzlich eingeladen. Wir werden an diesen Tag auf Suche nach dem wahren Schatz gehen. Lasst euch überraschen. Während der Schatzsucherzeit der Kinder können sich auch die Erwachsenen auf „Schatzsuche“ begeben. Es gibt auch für sie ein interessantes, vielseitiges Programm. Das ganze Programm von diesem Kongress findet man im Internet unter http://www.kirche-in-not.de/kongress-2015
Weiter »


NET-Camp in Elsbethen bei Salzburg

Warum beten wir? Welche Arten von Gebeten gibt es? Beten ist in diesem Sommer das Thema der vier NET-Camps in Österreich – wie kürzlich auch beim Camp in Elsbethen bei Salzburg. Einen kleinen Hausaltar basteln, spannende Katechesen von P. Thomas Gögele LC hören, miteinander beten und hl. Messe feiern … oder einfach im herrlichen Park des Schlosses Goldenstein spielen, eine „Teamgeist“-NET-Rallye absolvieren oder sich
Weiter »


Zum 6. Mal ein NET-Kinder-Camp

Vom 30. Juli bis 2. August 2014 fand in Albstadt-Ebingen, im Gemeindezentrum Heilig-Kreuz, ein Kinder-Camp statt. Thema: “Rüstung des Glaubens, vom Knappen zum Ritter“. Die 37 Kinder von 5 bis 12 Jahren waren in 6 Gruppen eingeteilt. Die Jugendlichen Teamleiter hatten mit den Kindern in ihrer jeweiligen Gruppe das Zeugnis des Glaubens eines Team-Heiligen erarbeitet. Die Heiligen waren Frauen und Männer die aus dem
Weiter »


NET-Schulung in Hohenfurch

Am 18. Februar 2014 traf sich Frau Welsch, pädagogische Leiterin von NET, mit Jugendlichen in Hohenfurch (Oberbayern, Landkreis Weilheim-Schongau). Die jungen Leute leiten seit einiger Zeit im örtlichen Pfarrgemeindeverband NET-Kindergruppen. Während der Schulung vertieften die Teilnehmer aktuelle Gruppenstundenthemen insbesondere für die Fastenzeit und erarbeiteten eine „Mission“ für Kinder. Gern können auch Sie Frau Welsch zu sich in ihre Pfarrei oder Gruppe einladen! Wir freuen
Weiter »


Herzensbildung und Glaubensweitergabe an Kinder in Altenstadt St. Michael

Am 19. Februar 2014 fand in Altenstadt eine NET-Schulung zum Thema Herzensbildung und Glaubensweitergabe an Kinder statt. 20 Personen, darunter 19 Frauen, Erzieherinnen, Lehrerinnen, Mütter, Omas, werdende Mütter und ein Gemeindereferent waren dafür in der Pfarrei St. Michael zusammengekommen. Nach kurzer Begrüßung und Einführung zeigte die ehemalige NET-Teamleiterin: Frau Wölfle, Fotos von der „NET-Bande“ in Rott/Reichling und von NET- Camps am Kienberg., Dieses Team
Weiter »


NET-Präsentation in Albstadt-Ebingen

 Am 15. Februar 2014 stellten Frau Dichgans und Frau Welsch in der Pfarrei St. Josef „NET – Herzensbildung für Kinder“ vor. Auf Wunsch von Pfarrer Gog erzählte Frau Dichgans zunächst von der Grundidee und Entstehung dieses Projekts für Kinder. Frau Welsch, pädagogische Leiterin bei NET, stellte daraufhin in drei Schritten die Grundzüge der so genannte NET-Pädagogik vor: natürlich, übernatürlich, Umsetzung ins eigene Leben (Mission).
Weiter »


Alternative zum Halloween-Gegrusel

Marianna Rustemeier, die schon seit vielen Jahren mit dem NET-Material arbeitet, startete am Vorabend des Allerheiligenfestes die folgende Aktion:


Mit Kindern durch das Kirchenjahr

Der neue Glaubensordner von NET für Katecheten und Familien Düsseldorf, im Mai 2013. Der neue Glaubensordner von NET „Mit Kindern durchs Kirchenjahr“ („Herzensbildung für Kinder“) kann seit Frühjahr dieses Jahres bestellt werden. Kommuniongruppen, Kindergruppen, Familie Der Glaubensordner soll vor allem Kommuniongruppen, Kindergruppen, Familien und allen an der Glaubensvermittlung Interessierten eine Hilfe sein, um bewusst mit Kindern die Feste im Kirchenjahr erleben und in der Freundschaft zu
Weiter »